TVA aktiv im Kinder- und Jugendschutz

Kinder und sollen sicher und geborgen aufwachsen. Der Turnverein Anrath leistet dazu seinen Beitrag, in dem er sich aktiv gegen jegliche Form von Gewalt einsetzt und klare Kante zeigt. Daher nimmt der Verein am Projekt „Schweigen schützt die Falschen“ teil, das vom Landessportbund durchgeführt wird. Konkret gehört unter anderem dazu, dass alle Übungsleiterinnen und Übungsleiter einen Ehrenkodex unterschrieben haben. Außerdem werden sie angeleitet, wie sie Grenzüberschreitungen und sexualisierte Gewalt erkennen und begegnen können. Erste Schulungen haben bereits stattgefunden. Weitere sind in Planung.

Daniela Schmiel und Robert Holter-Hauke sind die Beauftragten für den Kinder- und Jugendschutz des Vereins und haben ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte insbesondere der jüngeren Mitglieder des Vereins. Beide haben sich für diese Position fachlich qualifiziert. Mit ihrer Unterstützung hat der TVA ein Schutzkonzept erarbeitet.

Daniela Schmiel

Robert Holter-Hauke

Kontaktdaten: Tel.-Nr.: 02156 / 979047 und folgende E-Mail-Adresse:  schweigenschuetztdiefalschen@tv-anrath.de

Alle eingehenden Anrufe und Mails werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

Dokumente: